Discussion:
UEFI Boot supported?
(zu alt für eine Antwort)
Gotthard Anger
2019-07-29 06:14:23 UTC
Permalink
Hallo,

ich liebäugele mit einem Fujitsu-Board D3544 (Thin-Mini-ITX, 2x LAN),
für einen neuen Openvpn-Fli.

Dort steht allerdings im Datenblatt:

"No legacy OS support, no MBR installation (UEFI only due to Intel
restrictions)"

Gehe ich recht in der Annahme, dass ich dieses Board aus meinem Kopf
streichen kann?

Gotthard
--
Gotthard Anger
Anwenderbetreuung Netzwerkadministration
Landeskirchenamt der EKM
http://www.ekmd.de
***@ekmd.de
Mails an diese Adresse werden nur nach vorheriger Ansage gelesen!
Ulrich Hupe
2019-07-29 09:39:46 UTC
Permalink
Post by Gotthard Anger
Gehe ich recht in der Annahme, dass ich dieses Board aus meinem Kopf
streichen kann?
siehe die Dikussion unter eisfair / eis bootet nicht.
Die Frage ist: bootet das System dann bei einer UEFI inst mit GPT, weil
die ist wohl vorgegeben.
Ich nehme es an weil Unterlage:

Operating Systems OS “Runnable” “Tested/Released by Fujitsu”
MS Windows 10-64 RS1 / RS21 X --
MS Windows 10-64 RS3 X X
MS Windows 10-64 RS4 / RS5 X --
Linux-64 X basic functional test

Important Note: Legacy OS / MBR installation (DOS, MS Windows 7, …) is
not supported due to Intel restrictions

Der Schwerpunkt liegt hier auch bei Windoof.

Ulrich
Alexander Dahl
2019-10-26 15:18:51 UTC
Permalink
Moin,
Post by Gotthard Anger
"No legacy OS support, no MBR installation (UEFI only due to Intel
restrictions)"
Gehe ich recht in der Annahme, dass ich dieses Board aus meinem Kopf
streichen kann?
fli4l benutzt als Bootloader Syslinux. Ich hab mal im Wiki dort geschaut
und grundsätzlich scheint der das zu können:

https://wiki.syslinux.org/wiki/index.php?title=Install#UEFI

Auch dort ist angemerkt, dass es dafür GPT als Partitionierungsschema
braucht. Das unterstützt fli4l aktuell ziemlich AFAIK nicht,
insbesondere opt_hdinstall weiß vermutlich gar nichts davon. (Christoph
meinte gerade, das sollte auch unabhängig von UEFI mal komplett
überarbeitet werden.)

Es wäre natürlich schön, wenn fli4l das könnte, wir sind da an Patches
für den entsprechenden Support interessiert. O:-)

Grüße
Alex
--
***** http://blog.antiblau.de/ *****************************
GnuPG-FP: C28E E6B9 0263 95CF 8FAF 08FA 34AD CD00 7221 5CC6
Loading...