Discussion:
Fehler im Systemprotokoll
(zu alt für eine Antwort)
Jupp Schmitts
2019-07-30 16:26:40 UTC
Permalink
Hallo,
mein fli4l-Router meldet im Systemprotokoll die folgende Warnung:

Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: WARNING: BIOS bug: CPU MTRRs
don't cover all of memory, losing 14MB of RAM.
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: ------------[ cut here
]------------
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: WARNING: CPU: 0 PID: 0 at
arch/x86/kernel/cpu/mtrr/cleanup.c:971
mtrr_trim_uncached_memory+0x28a/0x2ac()
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: Modules linked in:
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: CPU: 0 PID: 0 Comm: swapper Not
tainted 3.16.71-nonfree #1
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: Hardware name: To Be Filled By
O.E.M. To Be Filled By O.E.M./P4P800, BIOS 1021.006 08/15/2005
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: 00000000 00200086 c13b3f00
c12b75be 00000000 00000000 c13b3f1c c102eb71
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: 000003cb c13f5fa0 c1426ae4
00000000 c1427ae4 c13b3f2c c102ebec 00000009
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: 00000000 c13b3f84 c13f5fa0
000e7e30 c1425f40 00000008 c1425f40 00e30000
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: Call Trace:
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c12b75be>]
dump_stack+0x47/0x5b
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c102eb71>]
warn_slowpath_common+0x62/0x79
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c13f5fa0>] ?
mtrr_trim_uncached_memory+0x28a/0x2ac
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c102ebec>]
warn_slowpath_null+0xf/0x13
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c13f5fa0>]
mtrr_trim_uncached_memory+0x28a/0x2ac
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c13ef195>]
setup_arch+0x5e5/0xa70
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c12b6f2d>] ? printk+0x17/0x19
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c13ec749>]
start_kernel+0x65/0x300
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: [<c13ec2af>]
i386_start_kernel+0x79/0x7d
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.warn kernel: ---[ end trace 64eef6cbe141bb4a
]---
Jul 30 14:35:26 fli4l kern.info kernel: update e820 for mtrr

FÃŒr mich sieht das nicht gut aus (Kernel call trace), aber was macht
man da? Deshalb die Frage in im Forum.
Weiss jemand Rat?

Der fli4l setzt seinen Bootvorgang fort und tut so als ob nichts gewesen
sei.

Ich verwende fli4l-3.10.17-r56333-testing in der i686 Variante.

VG,
Jupp
Carsten Spieß
2019-07-30 17:38:48 UTC
Permalink
Hallo Jupp,
kernel: WARNING: BIOS bug: CPU MTRRs don't cover all of memory, losing 14MB of RAM.
Wieviel Speicher hast Du?
Gibt's für Dein Board ein BIOS update?

Wie sind die BIOS-Boot Einstellungen konfiguriert (U)EFI / Legacy?
Evtl. mal auf Legacy only stellen.
Für mich sieht das nicht gut aus (Kernel call trace), aber was macht
man da?
Der call trace ist erstmal harmlos,
(ist nur eine Warning mit dem Hinweis wo die Warning ausgegeben wird)
Der fli4l setzt seinen Bootvorgang fort und tut so als ob nichts gewesen
sei.
Warum auch nicht.
Ich verwende fli4l-3.10.17-r56333-testing in der i686 Variante.
Wenn mehr als 4GB evtl. mal die x86_64 versuchen.

Was sagt `lspci -v` und `cat /proc/mtrr` ?

Gruß

Carsten
--
Carsten Spieß
Lauterlech 39d
D-86152 Augsburg
Tel.: +49(821)51 78 65
mailto://***@carsten-spiess.de
Jupp Schmitts
2019-07-30 19:25:58 UTC
Permalink
Zitat: Carsten Spieß schrieb am Tue, 30 July 2019 19:38
----------------------------------------------------
Post by Carsten Spieß
Hallo Jupp,
Post by Jupp Schmitts
mein fli4l-Router meldet im Systemprotokoll die folgende
kernel: WARNING: BIOS bug: CPU MTRRs don't cover all of memory, losing 14MB of RAM.
Wieviel Speicher hast Du?
4 Riegel, das Bios meldet 3711 MB (ich hab sie jetzt nicht ausgebaut)
Post by Carsten Spieß
Gibt's fÃŒr Dein Board ein BIOS update?
nein
Post by Carsten Spieß
Wie sind die BIOS-Boot Einstellungen konfiguriert (U)EFI / Legacy?
Evtl. mal auf Legacy only stellen.
UEFI kann die alte Kiste nicht.
Post by Carsten Spieß
Post by Jupp Schmitts
FÃŒr mich sieht das nicht gut aus (Kernel call trace), aber was
macht
man da?
Der call trace ist erstmal harmlos,
(ist nur eine Warning mit dem Hinweis wo die Warning ausgegeben wird)
Post by Jupp Schmitts
Der fli4l setzt seinen Bootvorgang fort und tut so als ob nichts gewesen
sei.
Warum auch nicht.
Post by Jupp Schmitts
Ich verwende fli4l-3.10.17-r56333-testing in der i686 Variante.
Wenn mehr als 4GB evtl. mal die x86_64 versuchen.
Was sagt `lspci -v` und `cat /proc/mtrr` ?
# cat /proc/mtrr
reg00: base=0x000000000 ( 0MB), size= 2048MB, count=1: write-back
reg01: base=0x080000000 ( 2048MB), size= 1024MB, count=1: write-back
reg02: base=0x0c0000000 ( 3072MB), size= 512MB, count=1: write-back
reg03: base=0x0e0000000 ( 3584MB), size= 64MB, count=1: write-back
reg04: base=0x0e4000000 ( 3648MB), size= 32MB, count=1: write-back
reg05: base=0x0e6000000 ( 3680MB), size= 16MB, count=1: write-back

Die Ausgabe von lspci -v ist relativ lang, kann ich das einfach alles
posten oder welcher Teil wird benötigt?


VG,
Jupp
Carsten Spieß
2019-07-30 21:57:23 UTC
Permalink
Hallo Jupp,
Post by Jupp Schmitts
Post by Carsten Spieß
kernel: WARNING: BIOS bug: CPU MTRRs don't cover all of memory, losing 14MB of RAM.
Wieviel Speicher hast Du?
4 Riegel, das Bios meldet 3711 MB (ich hab sie jetzt nicht ausgebaut)
Also vermutlich 4096MB verbaut, da 32bit CPU aber nur 3710MB nutzbar.
Bau doch mal 2 Riegel aus.
Post by Jupp Schmitts
Post by Carsten Spieß
Was sagt `lspci -v` und `cat /proc/mtrr` ?
# cat /proc/mtrr
reg00: base=0x000000000 ( 0MB), size= 2048MB, count=1: write-back
reg01: base=0x080000000 ( 2048MB), size= 1024MB, count=1: write-back
reg02: base=0x0c0000000 ( 3072MB), size= 512MB, count=1: write-back
reg03: base=0x0e0000000 ( 3584MB), size= 64MB, count=1: write-back
reg04: base=0x0e4000000 ( 3648MB), size= 32MB, count=1: write-back
reg05: base=0x0e6000000 ( 3680MB), size= 16MB, count=1: write-back
das sind nur 3696MB, da fehlen also 14MB die das BIOS adressieren aber
nicht in die MTRRs einbauen kann.
Post by Jupp Schmitts
Die Ausgabe von lspci -v ist relativ lang, kann ich das einfach alles
posten oder welcher Teil wird benötigt?
interessant sind die Memory Bereiche
also `lspci -v | grep -i memory`

Aber das wird nichts Neues bringen, die PCI Karten werden irgendwo oberhalb von 0x0e7000000
eingeblendet werden.

Wenn Du keine weiteren Fehler beobachtest, würde ich die Warning ignorieren und
die 14MB RAM abschreiben.
Soviel Speicher braucht der fli4l eigentlich auch nicht
(ich hab von 1GB bisher max. die Hälfte gebraucht).

Gruß Carsten
Jupp Schmitts
2019-07-31 16:47:00 UTC
Permalink
Zitat: Carsten Spieß schrieb am Tue, 30 July 2019 23:57
----------------------------------------------------
Post by Carsten Spieß
Hallo Jupp,
Post by Jupp Schmitts
Post by Carsten Spieß
kernel: WARNING: BIOS bug: CPU MTRRs don't cover all of
memory,
losing 14MB of RAM.
Wieviel Speicher hast Du?
4 Riegel, das Bios meldet 3711 MB (ich hab sie jetzt nicht
ausgebaut)
Also vermutlich 4096MB verbaut, da 32bit CPU aber nur 3710MB
nutzbar.
Bau doch mal 2 Riegel aus.
Das funktioniert, auch ohne Warnung. Danke fÃŒr den Tipp. Aufgrund
deiner
Anregung hab ich den Bootoption mem=3696MB in die base.txt geschrieben
und siehe da, alles ist gut, auch mit den 4 Riegeln.

VG,
Jupp

Loading...